Stylische Winterschuhe 2017/18

Der Winter kommt & auch in dieser Jahreszeit können vor allem Schuhe ein Outfit abrunden und der absolute Hingucker sein. Von Overknees, über Biker Boots bis hin zu gefütterten Schnürschuhen – die kalten Tage bieten schuhtechnisch eine immense Vielfalt. Bei mir stehen überwiegend Biker & Chelsea Boots im Schuhschrank, doch irgendwann werden auch mal Overknees bei mir einziehen.

Die momentan beliebten Sock Boots finde ich auch super schick und sind vor allem für festliche Anlässe wie das kommende Weihnachtsfest optimal geeignet, da sie nah am Fuß liegen und dadurch den Fuß durch die Passform optimal schmeicheln. Sie gibt es aber auch in sportlicheren Varianten und als Blücherschuhe.

Biker Boots kombiniere ich gerne mit verspielten Röcken, ob lang oder kurz. Kombiniert mit einer Strumpfhose, können eure Sommerkleidchen somit auch im Winter getragen werden, denn die Boots halten warm und man kann dicke Socken darunter verstecken.

Was ich mir dieses Jahr unbedingt noch anschaffen möchte, sind Ankle Boots mit einem flauschigen Wollfußbett! Wolle hält den Fuß warm und ist auch als Einlage optimal für warme Füße auf dem Weihnachtsmarkt.

Für diejenigen unter euch die es etwas sportlicher mögen oder auch im Winter weiter fleißig joggen möchten, habe ich   eine kleine sportliche Auswahl zusammengestellt. Leider ist es innerhalb einiger Tage sehr kalt geworden und gerade beim Sport muss das Schuhwerk angemessen sein und natürlich auch warm halten. Auch ich trage im Winter gerne Sneaker, jedoch nur wenn das Fußbett gut gepolstert ist und meine Füße warm bleiben.

Was tragt ihr gerne im Winter?

Hier habe ich euch meine Favoriten für den Winter 2017/2018 rausgesucht:

1. UGG (hier) | 2. Timber (hier) | 3. Minnetonka (hier)


1. Zara (hier) | 2. Vagabond (hier) | 3. Jessica Buurman (hier) | 4. Zara (hier)


1. Jessica Buurman (hier) | 2. Bianco (hier) | 3. Sacha (hier)


1. Reserved (hier) | 2. Pimkie (hier) | 3. & Other Stories (hier)


1. Nike (hier) | 2. Reserved (hier) | 3. Reserved (hier)


1. Zara (hier) | 2. Zara (hier)


In freundlicher Zusammenarbeit mit 21Run.

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

Kommentar verfassen