Green Trenchcoat for Springtime

Wie die ersten Sonnenstrahlen doch glücklich machen können oder?

Um den lang ersehnten Frühling einzuleiten habe ich hier meinen ersten Look passend zur sonnigen Jahreszeit für euch. Ich trage im Frühling als auch im Herbst gerne leichte Trenchcoats und bin froh dieses schöne Exemplar aus dem Schrank kramen zu können.

Normalerweise trage ich gern gedeckte Farben und besitze tatsächlich nichts Grünes im Schrank, doch ein grüner Trenchcoat geht immer & überall. Dazu habe ich ganz unaufgeregt einen engen Rollkragenpulli und eine schwarze Bundfaltenhose kombiniert.

In den nächsten Jahren werden Trenchcoats wie dieser wohl nicht in Vergessenheit geraten und einfach ein zeitloses Kleidungsstück sein – Dieser ist nämlich ein echtes 80er Kleidungsstück meiner liebsten Mutter🙂 Er ist Oversize geschnitten, was ich an Jacken und Mänteln bevorzuge. Unten habe ich euch ähnliche Exemplare verlinkt.

Kommt gut in den Frühling!


Trenchcoat: Vintage (80er) (ähnlich hier & hier)

Rollkragenpullover: (ähnlich hier)

Hose: Monki (ähnlich hier)

Schuhe: Sasha Shoes (ähnlich hier)

 DSC020425 24 3 6

Du magst vielleicht auch

7 Kommentare

  1. Der Trenchcoat hat echt was! Bin aktuell selbst noch auf der Suche nach einem. Auch deine Sonnenbrille finde ich klasse! Hoffen wir mal, dass das Wetter sich jetzt auch endlich mal auf Frühling umstellt.

Kommentar verfassen