Casual und rockig in den Mai

Heute zeige ich euch eins meiner meist getragenen Alltagsoutfits. Ich trage unglaublich gerne ripped Jeans, weil sie meiner Meinung nach jeden Look aufwerten und lässiger wirken lassen als eine normale Jeans. Diese Hose habe ich bei Zara gefunden. Sie ist an beiden Knien eingeschnitten und die Beine der Hose sind unten ohne Naht versehen, sodass sie etwas fransiger wird. Ganz besonders mag ich, dass sie kurz über dem Knöchel endet und das Bein noch etwas zu sehen ist.

Dazu ein schlichter bisschen weiter geschnittener Pulli in einer hellen Farbe und als Kontrast eine Lederjacke darauf – Fertig!:D Easy und wenn man mal keine Zeit hat sich große Gedanken zu machen was man bloß anziehen soll, ist man mit diesem Look finde ich immer auf der richtigen Seite.

Am liebsten trage ich spitze Chelsea Boots dazu, ob weiter ausgeschnitten wie die cognacfarbenen oder schlicht und zeitlos in schwarz – Ich mag sie alle! Für den eher sportlichen Look bieten sich auch Sneaker an.

 

Was ist euer Lieblingsstück?

 

Lederjacke: ähnliche (hier) und (hier)

Pulli: Zara (hier)

Hose: Zara (hier)

Schuhe: Tamaris (ähnlich hier)

Schuhe cognac: Zara

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Casual und rockig in Leder01.Mai 2016
Casual und rockig in Leder

01.Mai 2016

 

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

Kommentar verfassen